HUNDESALON REGINE
HUNDESALON REGINE  
GROOMERAUSBILDUNG IM HUNDESALON REGINE !!!!!

Groomerausbildung

Alle "Frisuren" auf diesen Bildern sind individuelle Kundenwünsche, alleine ausgeführt von meinen AZUBIS (auch der extrem verfilzte Malteser auf einem Bild....sehr konzentriertes und wissendes Arbeiten wegen extrem hoher Verletzungsgefahr beim Abscheren dieser Filzplatten)!!!

Aktuelle Neustarts in die Selbstständigkeit meiner "Exazubinen/azubis"

- Hier ein Bild von Claudia Giese, die ihren Hundesalon "Die Fellhaarmonie" am 01.03.2017 auf der Mühlenstr. 3 in VE-Langenberg eröffnet hat. Claudia bietet neben ihren umfassenden Schneide, Schur, Trimm und Cardingkentnissen (typgerecht oder individuell auf Wunsch) zuzüglich die bestmöglich passende Pflegeberatung/Typberatung rund um Ihren Vierbeiner an....desweiteren auch Reiki! Dazu gab es einen sehr schönen Artikel in der WAZ:

 

https://www.waz.de/staedte/velbert/wellness-und-beauty-fuer-fellnasen-in-langenberg-id209697297.html?__pwh=TpULRWqCPvbP3Amf%2BldLmg%3D%3D

 

Ich freue mich riesig für sie und bin sehr stolz!

 

 

- Hier Christine Knobloch (mit ihrem Lebensgefährten) beim HUNDETAG im Autohaus Schwab-Tolles am 18.09.2016 in Neuss, wo sie als Groomerin erfolgreich unseren Berufsstand vertreten durfte. Ich bin sehr stolz!! Sie hat erst Anfang September ihren Hundesalon NEAT & HAPPY auf der Neukirchener Str. 35 in 41470 Neuss eröffnet und schrieb mir nach dem Event: ".....war eine tolle Zeit mit euch! Ich habe sehr viel gelernt und werde bestimmt prima klar kommen! Der heutige Tag war ein Erfolg. Ich hab mir jeden Hund auf den Tisch gesetzt, der nicht schnell genug "weglaufen" konnte .....freu!"

Ihre kreative Hundeliebe ist schon lange Ihr Hobby? Wir helfen Ihnen, Ihr Hobby zu einem erfolgreichen Traumjob umzuwandeln!

 

Ich bilde zukünftige Groomerinnen/ Groomer seit mehr als 23 Jahren mit Erfolg aus und freue mich riesig über unzählige, gut laufende Hundesalons unter der Führung "meiner Exazubis"!!!!!

Sehr freue ich mich darüber, das der HUND als Lebewesen auch dort, wie bei mir, an erster Stelle steht und zumeist auf Galgen und Föhnboxen verzichtet wird.

Und noch mehr freue ich mich, das ich mit vielen "Exazubis" noch in gutem Kontakt stehe!!!

Die Basis meiner Ausbildungsmethode fundiert auf der "von der Pike an" erlernten fachgerechten, typgerechten, verhaltensorientierten Arbeit am und mit dem Hund. Stark fließt der Hundesalonalltag mit ein... alle Höhen und Tiefen sowie jegliche Art der "Problembewältigung", die jeder noch so tolle Beruf eben in der Praxis mit sich bringt!  Die optimale Umsetzung der individuellen Kundenwünsche/Ansprüche (Alltag oder Ausstellung) im Bezug auf Felltyp, Fellpflegezustand, evtl. Stressverhalten, Alter etc. und die diesbezüglich optimale Beratung/Behandlung im Bezug auf diverse mögliche Pflegetechniken (immer die Gesundheit des Hundes im Vordergrund, zusammen mit dem bestmöglichen Erscheinungsbild) sind mein Hauptziel in der Ausbildung. Zusätzlich lege ich Wert auf das Erlernen von sogenannten "Salonschuren", welche den Standardschuren sehr nahe kommen, aber, falls z.B. kein Ausstellungshund, viel zeitsparender und ergo entspannter sind...für Hund und Groomer... aber trotzdem Fell und Typgerecht absolut vertretbar bleiben. Zusätzlich versuchen mein Team und ich, alle "Azubis" im individuellen Rahmen und je nach Bedarf kurz vor dem Schritt in die Selbstständigkeit ein wenig zu "nerven", was das Thema Behandlungszeit/aktueller Zeitaufwand am Hund angeht. Viele Arbeitsgänge dauern ihre Zeit, weil es eben pflegetechnisch nicht anders umsetzbar ist....einige Arbeitsgänge können und sollten dann auch schneller gehen, da man hier wieder Zeit rausholen kann (ohne natürlich den Hund zu stressen). Ich will damit keinen "Druck" ausüben im weitesten Sinne, sondern ich versuche damit nur die Wirtschaftlichkeit des Arbeitens in der zukünftigen Selbstständigkeit bestmöglich zu fördern!

Der HUNDESALON REGINE wird als Ausbildungsbetrieb unter anderem stets empfohlen von der Firma EHASO in Solingen. 

http://www.ehaso.de

Hier meine "EX-Azubine" Tina Rey....der Golden-Doodle Rüde bekommt auf Wunsch von Frauchen alle sechs Wochen einen sportlichen Kurzhaarschnitt mit Waschen und Föhnen. Tina arbeitet mit der Akkuschermaschine Heiniger Saphir und benutzt auf dem 1,8mm Scherkopf einen 16mm Aussteckkamm. Bitte beachten Sie hier mal besonders Tina`s entspannte Handhabung von Maschine und Hund! Tina unterstützt unser Team ab dem 01.06.2015 in Teilzeit und ist ausserdem dann schon unterstützende Mitausbilderin im HUNDESALON REGINE!

 

Da bin ich schon ein wenig stolz auf meine Ausbildungsmethode und auf Tina. Denn ALLES so schnell umzusetzen und dann noch so fit/sicher sein, um neue "Azubis" ausbildungstechnisch zu unterstützen.....das ist schon absolut super!!! Übrigens, Tina kam ohne jegliche Vorkenntnisse in die Ausbildung.

Die Großpudelhündin "Lotte" von meiner Teamkollegin und Mitausbilderin Maria Schmitz-Preschel. Lotte (recht zierlich für ihre Rasse) hier nach der Komplettbehandlung (Waschen/Föhnen/ Scheren/ Schneiden) von meiner "Ex-Azubine" Svenja Breitbeck kurz vor deren Ausbildungsende.

 

 

Und DAS ganz nach den Wünschen von Maria und zu derer absoluten Zufriedenheit!

Svenja hat auch ihren eigenen Hundesalon eröffnet in Herdecke www.fellstraeubend.de

 

 

Ausbildungsinhalte und Ziele:

  • Meine Ausbildung erfolgt ausschließlich praxisnah und bei Bedarf individuell zielorientiert (denn manche Auszubildenden möchten sich gerne zukünftig spezialisieren z.B. auf Trimmen oder auf bestimmte Rassen, bestimmte Größen von Hunden etc., auf mobile Hundepflege oder eben auf das "Gesamtpaket" aller Rassen und Mischlinge im eigenen Geschäft)
  • Die Anzahl der Auszubildenden zur gleichen Zeit ist auf max. 2 Personen beschränkt, wobei ich einen unterschiedlichen Ausbildungsstand fokussiere
  • Es stehen Ihnen ständig zwei erfahrene Ausbilderinnen zur Verfügung, an mamchen Tagen sogar drei
  • Die Ausbildung erfolgt bei Ausbildungsbeginn praktisch und theoretisch direkt im Hundesalon, damit Sie den "Berufsalltag" sofort kennen lernen. So ist dieser Ihnen schon sehr vertraut, wenn Sie später auf eigenen "Füßen" im eigenen Hundesalon stehen. Sie können sich dann selbst viel besser einschätzen, was Ihre "noch" benötigte Arbeitszeit an verschiedenen Hunderassen/Mischlingen betrifft bzw. was generell jeweils für ein Arbeitsaufwand besteht und können so viel besser logistisch Ihre zukünftig eigenen Termine planen, ohne bei der selbstständigen Arbeit unnötig in Stress zu geraten. Ein ganz wichtiger Aspekt für die Gewährleistung Ihrer sehr guten Arbeit am Hund und ergo für zufriedene, zukünftige Stammkunden
  • Sie lernen/arbeiten während Ihrer Ausbildung an "hundesalongängigen" Rassehunden mit unterschiedlichstem Fell und Kundenanspruch (vielfältig unterschiedliche Pflegemaßnahmen, individuelle Beratung und Umsetzung uvm.), und darüber hinaus an Mischlingen in sehr, sehr vielfältigen "Ausführungen" mit entsprechend vielfältiger, individueller "Pflegeoption"
  • Die Ausbildung umfasst das ganze Handling/Wissen zum Thema Grooming für Ausstellung und Alltag: Waschen, Föhnen, Entfilzen, Carden (Unterwolle felltypengerecht entfernen), Trimmen, Effilieren, Modelieren, Schneiden, Scheren, Augen/Ohren/Krallenpflege usw.
  • Darüber hinaus fundiertes Grundwissen in den Bereichen Verhaltenslehre, veterinärmedizinische Basiskenntnisse, Anatomie, Rassekunde, Produktschulung, Warenkunde, bei Bedarf Hilfe zum Aufbau eines eigenen Geschäftes und dessen Führung sowie Kundenpflege
  • Die Ausbildung findet komplett innerhalb unserer geschäftlichen Öffnungszeiten statt, und richtet sich dabei ganz nach Ihren zeitlichen Bedürfnissen (ob Sie den ganzen Tag kommen möchten, nur stundenweise Zeit haben oder aber z.B. nur 3 Tage die Woche)
  • Die Ausbildung enthält auch auf Wunsch fachgerechte Katzenpflege (aktuell allerdings leider "nur" theoretisch)
  • Der Ausbildungsumfang bei Teilausbildung und natürlich den dementsprechenden Preis kann aufgrund Ihrer vorhandenen Vorkenntnisse angefragt und abgestimmt werden
  • Natürlich erfolgt die Ausbildung am Hund, wie immer im HUNDESALON REGINE, ohne Galgen und Föhnbox
  • Für Ihre versicherungstechnische Planung zur Selbstständigkeit steht Ihnen, wenn Sie möchten, ein unabhängiger Versicherungsmakler aller relevanten Versicherungsbereiche wie Haftpflicht, Rechtsschutz, private Krankenkasse etc. über meinen Kontakt (absolut uneigennützig) zur Verfügung
  • Nach Ihrer absolvierten Ausbildung erhalten Sie ein gut gestaltetes "Zertifikat", welches Ihre erworbenen Fähigkeiten noch unterstreicht
  • Bei uns lernen Sie direkt in der Praxis auch mit "auffälligen" Hunden zu arbeiten (Hundesalonalltag eben). Hunde, die ständig vom Arbeitstisch springen wollen, nicht stehen bleiben, bestimmte Arbeitsgänge vielleicht ehr "bisswütig" sehen, sehr verängstigt sind und vieles mehr (von der vertrauensvollen Arbeit mit Junghunden bei ihrem ersten Besuch in einem Hundesalon mal ganz abgesehen)... denn nicht jeder Hund "steht" einfach so auf dem Tisch wie eine Statue und wartet, bis ein Groomer nun mal endlich fertig ist mit seiner Arbeit. Ergo auch diese Arbeit und der Umgang mit etwas "schwierigeren" Hunden muss in der Ausbildung geübt werden, denn davon werden Sie im Alltag Ihres zukünftigen Hundesalons ganz sicherlich nicht verschont .
  • Eine sehr gut fundierte Ausbildung zur Groomerin/zum Groomer bei voller Inanspruchnahme unserer Geschäftszeiten dauert 3 Monate (vertraglich festgelegt)..falls logistisch für uns möglich, auch immer gerne darüber hinaus (natürlich ohne Aufpreis!). Erweiterte Ausbildungszeiten bei individuellen Teilzeitausbildungen, z.B. neben der normalen Erwerbstätigkeit, sind nach Absprache immer möglich und natürlich auch ohne Aufpreis!!

Dazu kommt noch vieles mehr....übrigens, ich bemühe mich zusätzlich zu meinen bestehenden "Lern-Kundenhunden" ständig um externe "Modellhunde" für meine "Azubis"!

 

Sollten SIE während Ihrer Ausbildungszeit bei mir die Möglichkeit haben, von Freunden, Bekannten oder Verwandten etc. Hunde für Übungszwecken zu mir in den Hundesalon mitnehmen zu dürfen, so sind diese immer mehr als herzlich Willkommen und werden dann, natürlich kostenfrei für den Besitzer, von Ihnen unter unserer Aufsicht fachgerecht und kundenwunschorientiert gepflegt/behandelt!!!

Hier meine "Ex-Azubine" Svenja Breitbeck bei der selbstständigen Arbeit. Der Briard Rüde bekommt in regelmäßigen Abständen einen sportlichen Kurzhaarschnitt (Haarlänge auf Kundenwunsch variabel, weil er nie verfilzt ist...auf dem Foto sind es 16mm), da er in einer Familie mit Kindern lebt und dort einfach alles PRAKTISCH zugehen muss. Besser sooo, als ein ständig verfilzter Hund....der Kopf muss noch geschnitten werden, aber ich finde, auch so sieht er schon prima aus und Svenja macht das ganz toll!!! Ich habe ihre Behandlung diesbezüglich "aus der Ferne" beobachtet, mal zwei Tipps gegeben....und musste nicht mehr korrigieren/kontrollieren.

Ich bin sehr stolz auf Svenja!!!

Kostenlose Schnuppertage

Allen Interessentinnen/Interessenten am Beruf der Groomerin/des Groomers in meinem Hundesalon rate ich immer und dringend, mindestens ein bis zwei Tage  als "Praktikantin/Praktikant" bei uns zu verbringen (Schnuppertage)!! Allein schon aus dem Grund, weil man sich diesen Beruf vielleicht doch anders vorstellt, als wie es der berufliche Alltag wirklich mit sich bringt (und die zukünftige Selbstständigkeit)!!!

Bitte rechnen Sie aber nicht bei diesen "Praktika/Schnuppertagen" damit, das Sie selbst schon "mit anfassen" dürfen. Dies geht leider aus versicherungstechnischen Gründen nicht.

Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen, zeigen dabei diverse Arbeitstechniken und Arbeitsschritte, geben Ihnen einen Einblick in Arbeitsmaterialkunde sowie vieles mehr.

Meine zukünftigen Auszubildenden müssen wenigsten ein paar Stunden vor der letztendlichen Ausbildungsentscheidung praktisch am Alltag meines Hundesalons teilnehmen (natürlich kostenfrei), damit Ihnen klar wird/klar werden kann, was ihr in Zukunft beruflich angestrebtes Ziel eigentlich wirklich praktisch bedeutet und ob es passt!!!!

________________________________________________________________

 

Hier mein "Ex-Azubi" Frank bei der Arbeit. Er trimmt gerade einen Grand Basset Griffon Vendeen. Seine linke Hand strafft dabei die Haut des Hundes beim Trimmen, um diesem nicht weh zu tun und um ein effektiveres Trimmergebnis zu erzielen. Meine Mitarbeiterin Maria Schmitz-Preschel erklärt den "Azubis" immer sooo schön beim Üben solcher Handhabungen bezüglich Trimmen oder auch beim Scheren: Macht "Anti-aging".Soll heißen: Haut straffen, dann geht alles besser. Ich finde das sooo klasse, das merken sich alle sofort!!

Und auch hier wieder MEIN Ansinnen: freies Arbeiten auf einer Tischplatte mit viel Platz für den Hund, kein Galgen...auch wenn diese Freiheit der Hunde manchmal uns Groomern praktisch das Arbeiten ein wenig sehr erschwert (den "Azubis" natürlich noch mehr)....aber so lernt man, sich mit den Hunden auseinander zu setzen, nicht nur "abzuarbeiten", auf die Kommunikation des einzelnen Hundes einzugehen/evtl. situationsbedingt entgegen zu wirken und um dem Hund als Lebewesen auch noch irgendwie gerecht zu werden bei der Arbeit!

Übrigens, Frank Basler hat nun einen eigenen Hundesalon in Köln: www.station4dogs.de

 

Ausbildungsgebühr

Eine Ausbildung im HUNDESALON REGINE kostet aktuell einmalig 3000,00€ zzgl. derzeit  19 % Mehrwertsteuer (gesamt 3570,00€)

  • Die Ausbildungsgebühr ist im vollem Umfang spätestens bei Beginn der Ausbildung zu entrichten, entweder bar oder per Überweisung.
  • Das "Freihalten" einer Ausbildungsstelle für Sie durch UNS in naher Zukunft bedarf der verbindlichen Unterzeichnung eines Vorvertrages mit einer Ausbildungsanzahlung von 500,00€ vor Steuern Ihrerseits (diese Ausbildungsanzahlung wird bei Entrichtung der gesamten Ausbildungsgebühr natürlich verrechnet/abgezogen). Leider können wir  ohne diese "Klausel" wirklich nicht mehr allen Anfragen gerecht werden! Wir bitten um Ihr Verständnis!
  • Bei konkretem Interesse an einer Ausbildung im HUNDESALON REGINE und nach wenigstens einem "Schnuppertag" in meinem Hundesalon, lasse ich Ihnen gerne einen Vorvertrag/Ausbildungsvertrag zur Durchsicht zukommen.

 

Das ist übrigens wieder Lotte, die Großpudelhündin meiner Mitarbeiterin Frau Maria Schmitz-Preschel (hier ungebürstet und nass vom Rhein, denn ein Hundeleben soll ja nun in erster Linie Spaß machen .... auch wenn die "Frisur" mal nicht so sitzt). Lotte ist soooo geduldig auf dem Schertisch, das fortgeschrittene Azubis sehr gerne an ihr üben wollen und dürfen!!

__________________________________________________________________

 

 

Hundesalon Regine

Scheifenkamp 15

40878 Ratingen

Telefon: 02102/27139

E-Mail: hundesalon-regine@gmx.de

 

Wir sind während unserer Öffnungszeiten immer sehr gerne persönlich und telefonisch für Sie da, ansonsten läuft jederzeit der Anrufbeantworter. In seltenen Fällen lassen wir diesen anspringen während der Öffnungszeiten, wenn keiner von UNS gerade ans Telefon kann ohne den zu behandelnden Hund dabei zu gefährden!!!

Wir melden uns schnellstmöglich zurück!

Oder Sie nutzen unser

Kontaktformular

 

Leider sind keine Terminvereinbarungen über das Kontaktformular oder per E-Mail aus logistischen Gründen möglich!! Ich bitte auch darum, bei kurzfristigen Terminabsagen NICHT eine E-Mail/SMS/WhatsApp zu senden, sondern kurz anzurufen bzw. eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen, falls außerhalb unserer Öffnungszeiten! Das Team vom HUNDEALON REGINE bedankt sich für Ihr Verständnis hierfür im Voraus.

 

 

Unsere Park und Eingangssituation

Obwohl wir vom Team HUNDESALON REGINE möglichst eifrig daran denken, unseren Neukunden bei telefonischen Terminvergaben den "Eingang" und die Parkmöglichkeit zu beschreiben, so vergessen wir es doch manchmal im "Eifer des Gefechts".

Deswegen hier nochmal alles ganz genau:

Bitte parken Sie RECHTS vorm Gebäude, dort ist "Tierarztpraxis" ausgeschildert. Gehen Sie dann auch bitte RECHTS am Gebäude seitlich zum Eingang der Tierarztpraxis und benutzen Sie NICHT den mittleren Eingang. Dort ist nämlich blöderweise eine Klingel mit Aufschrift HUNDESALON REGINE vormontiert, welche aber nicht bei uns hinterlegt ist. Die Tierarztpraxis und wir haben einen gemeinsamen Eingang, sind aber komplett unabhängig voneinander!!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundesalon Regine